Immobilien verkaufen - Mit diesen Tipps verkaufen Sie 2016 am besten

Maria Lengemann

16. Oktober 2015

Das Interesse an Bestandsimmobilien steigt weiter, was sich auch bei den Immobilienpreisen bemerkbar macht. Wenn Sie ein Haus oder eine Wohnung verkaufen zu wollen, ist das kommende Jahr der ideale Zeitpunkt. Passend dazu geben wir Ihnen in diesem Ratgeber drei Tipps, wie Sie den Verkaufswert Ihrer Immobilie zusätzlich steigern können.

1. Der perfekte erste Eindruck beim Verkauf von Immobilien

Kennen Sie den Spruch "Das Auge isst mit?" Beim Immobilienverkauf ist es ähnlich. Interessenten eines Hauses oder einer Eigentumswohnung durchsuchen zwar in der Regel regelmäßig die Immobilienangebote, betrachten Inserate allerdings nur selten mehrfach - daher sollten Ihre Überschrift, Bilder und Beschreibungstexte gleich beim ersten Mal überzeugen.

Digital Staging - die moderne Art Immobilien zu verkaufen

Vor dem Hausverkauf werden Immobilien oftmals eingerichtet, damit Interessenten beim Besichtigen nicht nur in leeren Räumen umhergehen, sondern sich direkt ein Bild davon machen können, wie die Zimmer eingerichtet aussehen könnten. Doch da immer mehr Verkäufer Ihre Immobilienangebote ins Netz stellen, um potenzielle Käufer in der ganzen Welt zu erreichen, gibt es inzwischen auch die Möglichkeit, das ganze virtuell zu gestalten. So können Sie
  • Wohnideen ganz individuell visualisieren,
  • Kosten für Sanierungen und das Herrichten der Wohnräume sparen und
  • erhöhen auch noch ganz nebenbei die Chance, die Wohnung oder das Haus zu verkaufen.
Mehr darüber erfahren Sie auf unserer Seite zum Thema Digital Staging.

Ogulo - virtuelle Rundgänge für Interessenten beim Häuser Verkauf

Wollen Sie Ihren Interessenten beim Immobilien Verkauf die Möglichkeit geben, direkt einen virtuellen Rundgang durch Ihr Haus zu starten, ohne vielleicht erst stundenlang quer durch Deutschland zum Besichtigungstermin zu fahren? Dann sind qualitativ hochwertige 360°-Aufnahmen aller Räume ideal, denn so können potenzielle Käufer einfach selbst durch die Immobilie klicken. Die Erstellung ist dank der leistungsstarken Software denkbar einfach: alles was Sie dafür benötigen sind Panoramaaufnahmen der Zimmer und Ogulo. So sparen Sie beim Haus verkaufen nicht nur Zeit, sondern auch noch Kosten, weil Sie deutlich weniger Besichtigungstermine wahrnehmen müssen. Weitere Hinweise zum Ablaufen und den Vorteilen von Ogulu erfahren Sie hier.

2. Kleine Handgriffe, große Wirkung

Natürlich können Sie sich auch für klassische Fotos bei der Erstellung des Exposés entscheiden. Achten Sie jedoch bei der Bilderauswahl darauf, dass die Räume bestmöglich dargestellt werden, in dem Sie beispielsweise die Gardinen ordentlich zurechtrücken, für Ordnung im Raum sorgen, glänzende Oberflächen frisch abgewischt werden, damit eine eventuelle dünne Staubschicht entfernt wird. Bei leeren Räumen fallen Verunreinigungen oder Farbreste auf dem Boden und an den Fenstern, sowie schlecht beseitigte Bohrlöcher ganz besonders auf. Lassen Sie daher vielleicht Freunde oder Außenstehende noch mal durch die Räume gehen oder sich die Bilder ansehen, da Fremde solche Details eher sehen. Aber auch beim Fotografieren können Sie mit folgenden Tipps punkten:
  • achten Sie darauf, dass Ihre Kamera über das Motivprogramm "Innenaufnahmen" verfügt,
  • alternativ sollte der Blitz in Räumen deaktiviert werden, um den Raum wärmer wirken zu lassen und
  • die Beleuchtung des Raumes sollte so gewählt sein, dass nicht große Teile im Schatten liegen.
Darüber hinaus sollte dem Exposé Ihrer Immobilie immer ein Grundriss der Wohnfläche beigefügt werden, damit Interessenten schon im Vorfeld über die wichtigsten Daten informiert sind. Tipp! Bei Fragen zum Thema Häuser verkaufen und Exposé steht Ihnen auch gerne ein Immobilienmakler zur Seite.

Immobilien verkaufen - Wert durch Mängelbeseitigung steigern

Wenn Sie planen mehrere Häuser zu verkaufen und Ihnen im Vorfeld das Budget für aufwendige Sanierungen fehlt, so sollten Sie dennoch im Vorfeld eine Bestandsaufnahme der vorhandenen Mängel vornehmen und überlegen, welche davon umsetzbar sind. Vor allem kleine Schönheitsreparaturen wirken oft schon Wunder - auf Fotos, wie später auch beim Verkauf.